Aster

Achtung vor sich selbst und vor Anderen.
mich selbst wertschätzen,so wie ich gerade bin.


Das wahre Licht
leuchtet aus dem Innern,
es bedarf keiner
Unterstützung vom Außen.


Kastanie

Bachblüte!
Sorglosigkeit
Vertrauen
Für Menschen, die sich übermäßig viel Sorgen um Andere machen; Menschen, die sehr mitleidend sind und in sorgvollen Gedanken hängen bleiben.


Alles geschieht
in der göttlichen Ordnung.
Jede Seele wählt
ihren ganz eigenen Weg
der Befreiung.


Primel

Hilft den inneren Reichtum,die eigene Schönheit wahrzunehmen.


Der größte Schatz
der Welt
ist in mir.


Kirschpflaume

Bachblüte; hilft bei Angst vor Kontrollverlust
bei Haltlosigkeit.
Wenn einen die Gefühle überwältigen.
führt zu innerer Sicherheit und zu Vertrauen in sich selbst.


Ich öffne mich voller Vertrauen
Ich bin getragen
Ich bin geführt
alles, was mir begegnet
ist ein Teil von mir.


Herbstzeitlose

Ich erschaffe meine eigene Realität;
dies erkennen, akzeptieren und anwenden lernen.
Wissen, dass ich meine Ausrichtung ändern kann



Herbstzeitlose

Ich erschaffe meine eigene Realität;
dies erkennen, akzeptieren und anwenden lernen
wissen, dass ich meine Ausrichtung ändern kann.



Bin ich Bettler, König oder Narr
Es ist mein Spiel
hier auf der Erdenbühne.
Ich bin Schöpfer
meiner Realität.


Und welche Maske
trage ich heute?


Gtterblume

Hilft bei Gefühlen von Fremdheit,unerwünscht sein;
bei Gefühlen von Sinnlosigkeit des Daseins.
Läßt sich auf der Erde zuhause fühlen;
stellt eine Verbindung zur inneren Führung, zum höherem Selbst her, was zum Begreifen des Daseins führt.
Hilfreich bei schweren Geburten für das Neugeborene, sodaß es sich wirklich willkommen fühlt.


Wohin ich
meine Aufmerksamkeit
lenke,
wird zum Spielfeld
meiner Schöpferkraft.


Eibe

Unterstütt Anpassungsfähgkeit und Flexibilität.
Hilft innere Starren aufzulassen, sich zu öffnen für neue Wege und Ideen.


Schattenräume
bergen oft
die lichtvollsten Lampions